Jahresbericht 2021/22

29.05.2021 Maibummel

Auch dieses Jahr hat Martin wieder eine schöne Wanderroute für unseren Maibummel geplant. Diese führte uns zum *Paradisli* in der Nähe des Chessilochs in Grellingen. Es war erfreulich, wieviele Lumpis die Route mitgelaufen sind. Das Ziel war der Rosengarten im Schloss Zwingen. Dort haben wir grilliert, unsere GV abgehalten und zusammen Gesellschaftsspiele gespielt. Es war ein wunderschöner Tag und ich freue mich schon auf den nächsten Maibummel.


19.08.2021 1. Guggenprobe zum Ersten

Leider mussten wir die 1. Guggenprobe verschieben, da der Corona Virus die Welt immer noch voll im Griff hatte. Wir mussten auch für diese Saison wieder einen anderen Probenraum suchen. Der Gemeinderat konnte uns den Gemeindesaal nicht jeden Donnerstag für unsere Proben zur Verfügung stellen, darum musste eine Lösung her. Nach einigen schlaflosen Nächten kam mir der Blitzgedanke die Schützengesellschaften anzufragen, ob wir in einer Schützenhalle proben könnten. Urs Schaad von der Schützengesellschaft Büsserach hat mir ohne langes Wenn und Aber zugesichert, dass wir die Proben bei ihnen abhalten dürfen und dies erst noch kostenlos. J


16.09.2021 1. Guggenprobe zum Zweiten

So konnten wir einen Monat später am 16.09.21 endlich unsere erste Guggenprobe in der Schützenhalle in Büsserach durchführen. J


18./19.09.2021 1. Intensivweekend in Mont Dedos

Unser 1. Intensiv-Weekend in Mont Dedos konnten wir zum Glück mit einigen Auflagen trotz Corona wiederdurchführen. Voll motiviert studierten wir an beiden Tagen neue Lieder ein. Unser neues Küchenteam Moritz und Marc haben uns das ganze Wochenende mit leckerem Essen verpflegt und ihren Einstieg perfekt gemeistert. Ein herzliches Dankeschön an Moritz und Marc und auch allen, die einen Beitrag an das leckere Dessertbuffet geleistet haben. Am Abend sassen wir gemütlich zusammen und spielten Gesellschaftsspiele. Ohne unserem Tambourmajor-Team Sabrina und Philippe und der Unterstützung der Muko wäre es nicht möglich, die Lieder so rasch einzustudieren.

Daher auch an sie ein herzliches Dankeschön. Nach einem Jahr Pause haben wir das auswertige Weekend doppelt genossen und es hat wie immer mega Spass gemacht. J


17.10.2021 Sujetversammlung

Der Vorstand beschloss vorerst die Sujetversammlung zu verschieben, da noch keine Informationen über das Stattfinden der Fasnacht 2022 vorlagen.


13./14.11.2021 2. Intensivweekend Gemeindesaal Zwingen mit Sujetversammlung

Bei schönstem Wetter verbrachten wir unser 2. Intensiv-Weekend im Gemeinde-saal in Zwingen. Mit grosser Motivation studierten wir ein neues Lied ein und vertieften alle neuen Lieder. Nach dem leckeren Nachtessen hielten wir unsere Sujetversammlung ab. Diese viel sehr kurz aus, da das ganze Fasnachtsprogramm wegen der Pandemie, immer noch in der Luft hing. Nach dem Dessert kam wie immer der gemütliche Teil bis…..;-) Am Sonntag starteten wir mit dem Apero und übten bis zum frühen Abend. Nun kam nur noch das Putzen, bevor wir alle nach Hause gingen. Es war wie immer sehr lustig und schön. J


20./21.11.2021 Weihnachtsmarkt in Zwingen

Auch unser Raclettestübli am Weihnachtsmarkt in Zwingen durften wir dieses Jahr wiedereröffnen. Natürlich auch hier mit einigen Auflagen, diese nahmen wir aber gerne in Kauf. Alle Lumpis waren voll motiviert und glücklich wieder zusammen etwas erleben zu dürfen. Man merkte, dass es weniger Besucher am Weihnachtsmarkt hatte. Wir hoffen, dass es nächstes Jahr wieder mehr Stände hat und durch das auch mehr Besucher. Lieben Dank für euern Einsatz Lumpis.


08.12.2021 Unterbrechung der Guggenmusik Proben

Die Situation rund um Corona spitze sich immer mehr zu. Darum beschloss der Vorstand, die Vereinsmitglieder entscheiden zu lassen, ob wir die Proben weiter abhalten. Die Mehrheit war dafür die Proben bis am 12. Januar 2022 einzustellen.


12.01.2022 Absage der Guggenmusik Proben

Da die gesamte Schule in Zwingen wegen Corona geschlossen wurde, durften wir auch den Gemeindesaal Nicht nutzen und mussten unseren Probenbeginn auf den 19.01.2022 verschieben.

19.01.2022 Freiwillige Guggenmusik Proben

Nach der Umfrage bei allen Mitgliedern, hat der Vorstand entschieden, die Proben nur noch auf freiwilliger Basis weiter zu führen.


29./30.01.2022 Thuner Fasnacht

Leider wurde die Thuner Fasnacht Pandemie bedingt abgesagt. Wir hoffen, dass wir im 2023 teilnehmen können.


24.02.2022 – Fasnacht

01.03.2022 Da alle unsere Auftritte (ausser Büsserach) von den Organisatoren abgesagt wurden, haben die

Mitglieder,die freiwillig weiterprobten, entschieden, ein Fasnacht-light Programm in Zwingen (nur Fasnacht Samstag) zu machen. Wir haben Büsserach abgesagt und hoffen auch hier, dass wir im 2023 gehen dürfen.


14.02.2022 Passivbriefe und Neumitglieder-Werbung (Flyer) verpacken

Nachdem Melanie den Brief und Zoe den Flyer kreiert hatte, konnten wir die 1'400 Briefe und Flyer in die Couverts verpacken. Melanie, Zoe und ich hatten einige Stunden, bis die Briefe verpackt waren. Lieben Dank für euren Einsatz!


19.-21.02.2022 Passivbriefe verteilen

Innert 3 Tagen haben, Leonie, Levin, Melanie, Peter, Michelle und ich sämtliche Briefe in den Haushaltungen in Zwingen verteilt. Hoffen wir, dass sich der Aufwand lohnt. Euch allen herzlichen Dank für den Einsatz!


26.02.2022 Fasnacht-light in Zwingen

Obwohl eine Woche vor Fasnachtsbeginn der Bund die meisten Schutzmass-nahmen aufgehoben hat, haben wir uns entschieden, nur unser Fasnacht-light Programm durchzuführen. Wir trafen uns am späteren Morgen und gingen zu Fuss, mit Proviant und Notenordnern in den Wägeli, von Quartier zu Quartier, wo wir unsere Ständchen spielten. Unser erster Auftritt war bei unserem Ehrenmitglied Silver in der Alfred-Scherrer-Strasse. Silver wurde am 22.02.22 90. Jahre alt, und wir brachten Ihm zu Ehren ein Geburtstagsständchen. Wir waren sehr überrascht, wie wir von einigen Zwingnern (Scherrer Silver, Müller Ursi & Daniel, Hänggi Susi & Peter, Bäckerei Anklin, Scherrer André & Beatrice, Migrolino-Shop) mit kühlen Getränken und Snacks verwöhnt wurden. Auch unserem Mitglied Fabienne durften wir zu ihrem Geburtstag ein kleines Präsent überreichen J. Das letzte Ständchen hielten wir für Thomi ab, in der Hoffnung, dass er ab der Generalversammlung wieder aktiv bei uns mit macht. Nach langem und sehr sonnigem, aber trotzdem kühlem Tag, machten wir es uns im schön geschmückten Gemeindesaal gemütlich. Wir assen zusammen feine Pizzas und eine leckere Cremeschnitte, die Michelle zu ihrem Geburtstag zum Teil spendete. Herzlichen Dank MichelleJ

Leider konnten wir nicht mehr mit Michelle zusammen auf ihren Geburtstag anstossen. Die meisten gingen nach dem Dessert bereits nach Hause, weil alle sehr müde waren. Ich möchte mich noch bei Melanie und Michelle bedanken, die mit mir zusammen den Gemeindesaal fastnächtlich dekoriert haben. Auch einen grossen Dank an Anina, Fabio, Sabrina, Sven, Martin die mit mir zusammen, alles noch aufgeräumt und geputzt haben bevor wir um 2:00 Uhr auch nach Hause gingen.


22.06.2022 Schlusswort

Wir vom Vorstand haben immer nach einer bestmöglichen Lösung gesucht, um unser Vereinsleben aufrecht zu erhalten. Dieses Jahr gab es wenigsten ein Fasnachts-light Programm für die Mitglieder, die nicht ganz auf die Fasnacht verzichten wollten. Mir ist bewusst, dass viele enttäuscht waren, wie das Vereinsjahr ablief. Auch ich hätte gerne mehr gemacht. Trotz allem hoffe ich, dass alle Lumpis wieder voll motiviert ins neue Vereinsjahr starten und wir unser 50-jähriges Jubiläum umso mehr geniessen und feiern können, mit vielen schönen unvergesslichen Momenten.


Eure Präsidentin

Bea Scherrer

Aktuelle Einträge
Archiv