Sau(st)ball Hittnau

Was für ein Line-Up, welches uns heute erwartet. Chapeau an den Organisator „Rampesäu“! Dementsprechend war dann auch unsere Erwartung an den Maskenball extrem hoch… Fred steuerte uns gewohnt sicher Richtung Züribiet. Nachdem er uns direkt beim Veranstaltungsort absetzte, wurde seine Laune leicht getrübt, als er zur Kenntnis nehmen musste, dass sich sein Parkplatz etwa 10 Kilometer entfernt befand… Ok, soweit war es dann doch nicht ganz. Kaum ausgestiegen und die Instrumente ausgeladen marschierten wir alle zum Instrumentendepot, wo uns die erste Rampesau (oder besser: Säuin) willkommen hiess. Alle? Nicht ganz: Ein Lumpi (es werden keine Namen genannt) erlag unterwegs seinem Harndrang (aber

Archiv
  • w-facebook
  • Instagram - Weiß Kreis