Fasnachts-Highlights von uns Lumpis

"Die Fasnacht 2020 ist für mich eine der schönsten, die ich je erlebt habe...und ich habe schon einige hinter mir". Ein Zitat von einem aktiven Ehrenmitglied von uns Lumpis. Wie es dazu gekommen ist, was wir erlebt haben und wo wir überall gespielt haben, berichten und zeigen wir euch nachfolgend. Chesslete Wie jedes Jahr beginnen wir die Fasnacht am Schmudo in aller Früh mit der Chesslete. So haben wir uns auch dieses Jahr am 20.02.2020 um 05.20 Uhr versammelt, damit wir Punkt 05.30 Uhr nach dem Kommando unserer Majors mit der Chesslete starten konnten. Wie es die Tradition verlangt, sind alle weiss gekleidet und wir spielen auf unseren Guggeninstrumenten und die Kinder bringen ein Lärminst

Lumpis "go wild" im Wilden Westen

Am 1. Februar sind wir Lumpis im Wilden Westen gewesen. Nicht ganz in Mississippi, nicht ganz in den USA, dafür in Erschwil an der "Guggä-Night" der Brass Band. Es ist ein tolles Fest mit toller Stimmung gewesen. Danke, dass wir kommen durften! Nicht zum ersten Mal haben wir uns am Samstagabend mit unseren Instrumenten ausgerüstet und schön geschminkt, auf den Weg nach Erschwil an die „Guggä-Night“ der Brass Band gemacht. Unter dem Motto „wild wild west“ ist bis am Morgen gefeiert worden. Alle Guggen, angefangen bei den Strittere Wildsäu aus Grindel bis zu den Geisseschränzer aus Zullwil, haben tolle, abwechslungsreiche und stimmungsbringende Autritte gehabt. Genau so, wie man sich das an so

Archiv
  • w-facebook
  • Instagram - Weiß Kreis