Intensivweekend & Weihnachtsmarkt

04.12.2019

Nur noch ein paar Tage bis zum 2. Advent. Was bedeutet das für uns Lumpis? Es geht nicht mehr lange bis zur schönsten Zeit des Jahres! Wir haben uns am 2. Intensivweekend nochmals auf die Fasnacht vorbereitet (sowohl musikalisch als auch körperlich…) und haben am Weihnachtsmarkt in Zwingen die Besucherinnen und Besucher erneut mit dem besten Raclette von Zwingen verwöhnt. 

 

2. Intensivewwkend

Vom 09. bis 10. November 2019 hat das 2. Intensivweekend von uns Lumpensammlern stattgefunden. Unter der Leitung von unserem Majorsduo Scherrer und in Begleitung des Küchenteams haben wir ein produktives, lustiges und sportliches Wochenende verbracht. Wir  haben unsere bestehenden Lieder durchgespielt und schwierige Stellen geübt. Weiter haben wir ein neues Lied einstudiert und in den Registerproben im Detail angeschaut. Das Lied ist ein richtiger Ohrwurm und hat uns Lumpis den ganzen Tag nicht mehr losgelassen. Von allen Seiten hat wieder jemand den Refrain gesungen oder vor sich her gepfiffen. Es ist schon fast ein wenig psycho gewesen (haha!). 

 

 

Richtig spannend ist es am Samstagabend geworden. Ritter Zill und seine Gefährten haben sich für den Kampf gerüstet und den Abend spielerisch eingestimmt. Für die einen bedeutet das eine Spielerei mit Getränken (siehe Bild 2) und für die anderen im Sinne eines mehr oder weniger lustigen Kartenspiels -je nachdem wer gefragt wird. Vorweg zu nehmen ist, dass gewisse “Ober-Wurst Lumpis” [neue noch extremere Version dieser Lumpi-internen Spezies] den Kampf zum Erstaunen der anderen schon vor Beginn verloren haben - eine schwache Leistung. Zum Glück hat es noch junge, frische Kämpfer gegeben wie Ritter Zill. In einem Parcour von beinahe unüberwindbaren Hindernissen haben sich die stärksten der Starken gemessen. Wer schliesslich gewonnen hat, ist an dieser Stelle nicht bekannt.

 

Weihnachtsmarkt Zwingen 

Vom 23. bis 24. November 2019 hat  der Weihnachtsmarkt in Zwingen stattgefunden. Standartmässig haben wir unsere Gäste mit einem feinen Raclette in diversen Variationen verwöhnt. Über die zwei Tage verteilt haben wir in mehreren Teams die Schichten bewältigt. Einige von uns haben den Service übernommen und andere sind in der „Küche“ und beim Getränkeausschank gewesen. Es hat wieder viel Spass bereitet gemeinsam für den Verein zu arbeiten und dabei eine tolle Zeit mit den anderen Lumpis zu verbringen. Nach diesen zwei erfolgreichen Tagen haben wir unser Arbeitspensum im Verein für dieses Jahr erreicht. Jetzt können wir uns im Dezember noch auf einen internen Anlass freuen und das Jahr damit abschliessen. Wir wünschen euch an dieser Stelle eine besinnliche und schöne Vorweihnachtszeit.

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

  • w-facebook
  • Instagram - Weiß Kreis